deutsch | english
Sie sind hier: Home
Werbung Park Hotel

Aktuelles:

19.08.19 14:51

Anmeldung der Schulanfänger für das Jahr 2020/2021

Alle Kinder, die vor dem 01. September 2020 ihren 6. Geburtstag feiern (geboren zwischen dem...


16.08.19 12:17

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Boppard am Freitag, den 23.08.2019

Am 23.08.2019 findet der Betriebsausflug der Stadtverwaltung Boppard statt.Aus diesem Anlass...


zum Archiv ->

RSS RDF ATOM

RSS | RDF | ATOM



Geoportal Rhein-Hunsrück

Unesco Welterbe Oberes Mittelrheintal

Zukunftsideeen Rhein-Hunsrück-Kreis

Investitionsprogramm Nationale Unesco Welterbestätten

Pegel Boppard / Wasserstand

www.pegelonline.wsv.de


Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Boppard am Freitag, den 23.08.2019

Am 23.08.2019 findet der Betriebsausflug der Stadtverwaltung Boppard statt.
Aus diesem Anlass bleiben die Büros der Stadtverwaltung, das Standesamt, die Stadtkasse, das Einwohnermeldeamt, die Bücherei, die Tourist-Information, die Stadthalle, die Kindertagesstätten Buchholz, Weiler und Winkelholz und die Krippen Boppard und Buchholz geschlossen.


Gästeehrung

v.l.n.r.: Hakan Sen, Corrie & Wim van Es, Stefan Rees.
Hakan Sen, Corrie & Wim van Es, Stefan Rees

Eine ganz besondere Gästeehrung fand heute im Hotel L’Europe in Boppard statt. Seit 30 Jahren verbringt das Ehepaar Corrie & Wim van Es aus Utrecht, Niederlande, mindestens einen dreiwöchigen Aufenthalt in diesem Hotel. Haben sie früher noch im Frühjahr und im Sommer einen Urlaub in Boppard verbracht, beschränken sie sich jetzt auf einen langen Sommeraufenthalt. Auf den eigenen Wagen haben sie inzwischen auch verzichtet; sie werden jetzt von ihrem Sohn gebracht und wieder abgeholt. Stefan Rees, Leiter der TI Boppard, der die Ehrung vornahm, erlebte das Ehepaar bei bester Gesundheit und sehr erzählfreudig. Sie freuten sich sehr über die edlen Tropfen aus dem Bopparder Hamm, besonders aber über die Urkunde für ihre 30jährige Treue zu Boppard, die sie genauso in Ehren halten werden wie jene, die sie vor zehn Jahren an selber Stelle für ihre damals 20jährige Treue erhalten haben. Stolz hatten sie im Vorfeld Hakan Sen, jetziger Besitzer des Hotels L’Europe, Presseausschnitte der letzten Ehrung gezeigt.


Lebendige Städtepartnerschaft mit Arroio do Meio in Brasilien

Die deutsch-brasilianische Städtepartnerschaft zwischen Boppard und Arroio do Meio ist sehr lebendig. 2013 wurde der Partnerschaftsvertrag unterzeichnet. Seitdem findet jedes Jahr ein Jugendaustausch statt. Die Aufnahme zeigt die Jugenddelegation aus Arroio do Meio mit Bürgermeister Dr. Walter Bersch und weiteren Mitgliedern des Freundeskreises im Anschluss an dem Empfang im Alten Rathaus auf der Rathaustreppe.
Jugenddelegation aus Arroio do Meio

Sechs Jahre ist nun die Städtepartnerschaft mit Arroio do Meio im Bundesstaat Rio Grande do Sul im Süden von Brasilien alt. Wir haben eine sehr lebendige Städtepartnerschaft, so das Fazit von Bürgermeister Dr. Walter Bersch nach der Abreise der dritten Jugenddelegation aus Arroio do Meio. Insgesamt hielten sich neun Jugendliche im Alter von 17 bis 23 Jahre unter Leitung von Eneida Führ Kuhn vom 19. bis 30. Juli in Boppard auf und waren hierbei privat in Gastfamilien untergebracht. Das umfangreiche Besuchsprogramm reichte von der Stadtführung, einer Sesselbahnfahrt zum Vierseenblick, einer Abseilaktion mit der Höhenrettungsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Boppard am Aussichtsturm Fünfseenblick, der Besuch des außerschulischen Lernortes der Rhein-Hunsrück-Entsorgung in Kirchberg, dem Haus der Regionalen Geschichte in Kastellaun, einem Stadtrundgang durch Koblenz sowie Fahrt mit der Seilbahn zur Festung Ehrenbreitstein, eine Unternehmensbesichtigung bei Ehrhardt und Partner im Industriegebiet Hellerwald, dem Besuch der Haus der Geschichte in Bonn sowie des Doms in Köln. Eine Kanufahrt auf der Lahn von Fachbach bis Lahnstein, Empfang im Alten Rathaus mit Eintragung in das Goldene Buch der Stadt Boppard sowie Freundschaftsabend beim Ruderclub Germania in den Rheinanlagen.

Bürgermeister Dr. Walter Bersch dankte in diesem Zusammenhang neben den gastgebenden Familien auch ganz besonders dem Vorsitzenden des Freundeskreises Dr. Peter Höhler für die tatkräftige Unterstützung dieser Jugendbegegnung. Brasilien ist die größte Volkswirtschaft in Südamerika, Deutschland die größte Volkswirtschaft in Europa. Die Städtepartnerschaft Boppard – Arroio do Meio ist hierbei ein kleines aber wichtiges Bindeglied, das sich nicht nur auf die Erinnerung an die Auswanderung vor 150 Jahren, sondern vor allem auf die Zukunft hin orientiert. Es lebe die deutsch-brasilianische Freundschaft im Großen wie im Kleinen, so Bürgermeister Dr. Walter Bersch.


Große Weinprobe der Stadt Boppard

Große Weinprobe der Stadt Boppard

Sonntag, 29.09.2019, 11.00 Uhr

80. Weinfest Boppard

Der Kartenvorverkauf für die "Große Weinprobe der Stadt Boppard" am 29.September, 11.00, Uhr in der Stadthalle ist eröffnet. Moderiert wird die Weinprobe wieder von Herrn Pfarrer i.R. Walter Krause und für die musikalische Umrahmung sorgt der Frauenchor der Bälzer Sangesgilde.

Die Eintrittskarten erhalten Sie zum Preis von 15,00 € bei der Tourist-Information Boppard.

Fakten:
Sonntag, 29. September 2019
Stadthalle Boppard
Einlass: 10.30 Uhr
Beginn: 11.00 Uhr
Eintrittspreis: 15,00 €
VVK-Stelle: Tourist-Information Boppard, Marktplatz


MICHAEL APITZ – KOMPOSITIONEN

Beethoven - Apitz

Vernissage im Museum Boppard
Freitag, 30. August 2019, 19 Uhr.

Einführung
Wolfgang Junglas
TV Journalist

Musikalisches Rahmenprogramm
Ludwig van Beethoven
Acanthis Streichtrio mit Ernst Triner


Die neuen Gemälde von Michael Apitz sind voller Leidenschaft, Rhythmus und Gefühl.
Seine Serie CHROMOFONIE ist inspiriert von der Musik großer Komponisten.
Außerdem zeigt der Maler neueste Arbeiten bei denen er wieder zu seinem Lieblingsthema LANDSCHAFTEN zurückkehrt.


"Hierzuland" - Die Mühlenstraße in Buchholz

Der SWR hat einen Bericht über die Mühlenstraße in Buchholz gemacht.

Bisherige Berichte finden sie hier:

Holzfeld
Bad Salzig
Boppard

Rheinbay
Windhausen

Hirzenach