deutsch | english
Sie sind hier: Home
Werbung Park Hotel

Aktuelles:

23.04.18 12:30

Ausschreibung des Landespräventionspreises Rheinland-Pfalz

Mitteilung des Ministeriums des Innern und für Sport und des Landespräventionsrates...


12.04.18 16:32

Informationen für die Beantragung von Dokumenten

Das Einwohnermeldeamt Boppard weist daraufhin, dass für die Beantragung eines Personalausweises /...


06.04.18 12:31

Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Boppard

Ingrid Gundert-Waldforst

Ingrid Gundert-Waldforst Als ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Boppard möchte ich...


zum Archiv ->

RSS RDF ATOM

RSS | RDF | ATOM




Geoportal Rhein-Hunsrück

Unesco Welterbe Oberes Mittelrheintal

Zukunftsideeen Rhein-Hunsrück-Kreis

Investitionsprogramm Nationale Unesco Welterbestätten

Pegel Boppard / Wasserstand

www.pegelonline.wsv.de


Mittelrheinischer Weinfrühling im Bopparder Hamm

Mittelrheinischer Weinfrühling im Bopparder Hamm
Mittelrheinischer Weinfrühling im Bopparder Hamm

Seit 1996 laden die einheimischen  Winzer und Köche ein zu kulinarischen Leckereien aus Küche und Keller. Am Sonntag, den 29. April 2018 beginnt gegen 10:30 Uhr  im 22. Jahr der beliebte Mittelrheinische Weinfrühling mit Wanderung durch die Weinlagen des Bopparder Hamm.
Die Winzer bieten auf der 5 km langen Wanderstrecke durch Lagen wie Mandelstein, Feuerlay und Ohlenberg köstliche Proben ihrer Weine an und geben in persönlichem Gespräch mit dem Gast fachkundige Auskunft über den mittelrheinischen Weinanbau. Gastronomische Betriebe laden zu gebietstypischen Leckerbissen ein.

Teilnehmer, die mit dem PKW anreisen, nehmen möglichst die Anfahrt über die Bundesstraße B9, Parkmöglichkeiten entlang der B9 sind allerdings begrenzt.

Wer bereits zu Beginn ein Stück des Weges  zu Fuß zurücklegen möchte, für den gibt es Parkmöglichkeiten in Boppard, oberhalb des Bahnhofs auf dem REWE Parkplatz und Remigiusparkplatz oder in Spay, Dorfplatz. Von hier aus kommt man über den Wirtschaftsweg zum Bopparder Hamm.

Zwischen Bahnhof Boppard und Spay (Alter Posthof / Schule), steht von 10:00 – 19:00 Uhr ein kostenloser Bus-Pendelverkehr zur Haltestelle B9 Höhe Peternach zur Verfügung. Die Busse verkehren ca. alle 20 Minuten.

Mit Petrus‘ gutem Willen wird auch in diesem Jahr den Weinwanderern aus nah und fern eine überwältigende Aussicht aus der Vogelperspektive auf das Rheintal mit kulinarischem Ereignis geboten werden.


Logo-Internationaler-Museumstag

Internationaler Museumstag am Sonntag, 13.05.2018

An diesem Tag ist der Eintritt in das Museum Boppard in der Kurfürstlichen Burg frei!

Zu sehen ist unter anderem die Sonderausstellung „Using History“.


„Bekränzt mit Laub den lieben vollen Becher“

Titelbild

taw – theater am werk Koblenz

Museum Boppard, Kurfürstliche Burg, Samstag, 12.05.2018, 19 Uhr

Poetisches, Wissenswertes, Heiteres, Nachdenkliches und Musikalisches rund um das universelle und unerschöpfliche Thema Wein zu den Klängen einer Jazzgitarre.

Es ist schon erstaunlich, in wie vielen Facetten das Thema Wein von unzähligen Dichtern, Denkern und Künstlern beleuchtet wurde!

Waltraud Heldermann, der Regisseurin, Dramaturgin und Leiterin des taw-theater am werk gelang es, mit der Auswahl der Texte die Voraussetzung für einen äußerst unterhaltsamen Kunstgenuss zu schaffen.

Christoph Maasch
nimmt diese Vorlage auf und lässt mit gewandter Zunge und großem Können unterschiedlichste Stimmungen, Färbungen und Tönungen entstehen.

Steigerung ist eigentlich nicht mehr möglich, aber Katrin Zurborg setzt mit ihrer tollen Musik auf der Jazzgitarre noch einen drauf und rundet die Performance wunderbar ab.

taw – theater am werk koblenz ist seit 2001 in Koblenz etabliert und auf Gastspielreise in RLP und der gesamten Bundesrepublik unterwegs. Inszenierungen mit professionellen Schauspielern und Musikern umfassen literarisch-musikalische Programme, eigene Textcollagen zu unterschiedlichen Themen und Autoren –Theaterstücken.

Programm mit Pause und Wein!

Informationen und Karten:
Museum Boppard, Tel. 06742/8015984, www.museum-boppard.de

vlnr. Katrin Zurborg, Waltraud Heldermann, Christoph Maasch
Katrin Zurborg, Waltraud Heldermann, Christoph Maasch