deutsch | english
Sie sind hier: Über Boppard / Partnerstädte
<br>
Wappen der Stadt Ome
<br>
Partnerstadt Ome
Partnerstadt Ome

Partnerstädte der Stadt Boppard

Ome - Japan

Besiegelung der Partnerschaft: 24.09.1965
Örtliche Lage: nordwestlich, ca. 70 km von Tokyo
Einwohnerzahl: ca. 140.000
Bürgermeister: Keiichi Hamanaka
Ansprechpartner in Ome: Yasuo Kaneko
http://ome-boppard.com
Ansprechpartner in Boppard: Alfred Roos, Parkstraße 42, 56154 Boppard, Tel. 06742-897460, Email: aroos66@gmx.de
www.ome-boppard.de
Internetseite: http://www.city.ome.tokyo.jp

Die Stadt Ome liegt am Oberlauf des Tama-Flusses und am Südostrand des Okuchichibu-Nationalparks. Eine Bahnlinie führt von Tokyo über Ome nach Okutama.
Vom Gipfel des Berges Mitake (1082m über NN) reicht der Blick an klaren Tagen bis zu den Bergen von Nikko und Tsukuba. In der Nähe des Gipfels steht der Mitake-Schrein. Sehenswert ist der Ome-Railroad-Park, in dem Eisenbahnmodelle sowie alte Dampflokomotiven und Wagen zu sehen sind. Von Ende Februar bis Mitte März stehen die Pflaumenbäume von Yoshino Baigo in voller Blüte.
Ome war ursprünglich das Zentrum der Textilindustrie. Dieses traditionelle Handwerk wird jedoch allmählich durch moderne Industrien, wie Maschinenbau u. Elektrotechnik ersetzt.. In Ome gibt es über 700 große und kleinere Fabriken, z.B. Toshiba u. Hitashi.
Der Legende nach, ist Ome im Jahre 900 dadurch entstanden, dass ein Fürst aus Ostjapan sich unter Zuhilfenahme eines Pflaumenstockes in die Gegend von Ome flüchtete. Der Stock verwurzelte, aber die Früchte blieben immer grün. Von dieser Überlieferung her stammt der Name Ome, was soviel bedeutet wie "blaue Pflaume". Im Jahr 2001 feierte die Stadt Ome das 50-jährige Jubiläum der Verleihung der Stadtrechte. Der alljährliche Ome-Marathon-Lauf (Ende Februar) ist in Ome ein großes Ereignis mit über 15.000 Läuferinnen und Läufer. Auch Bopparder Bürger haben schon an diesem Lauf teilgenommen.