deutsch | english
Sie sind hier: Über Boppard / Partnerstädte
<br>
Wappen der Stadt Amboise
Partnerstadt Amboise

Partnerstädte der Stadt Boppard

Amboise - Frankreich

Besiegelung der Partnerschaft: • in Amboise am 12.05.1985 • in Boppard am 25.05.1986
Örtliche Lage: 2 Autostunden südwestlich von Paris liegend.
Einwohnerzahl: 13.375 (11.2015)
Bürgermeister: Christian Guyon
Ansprechpartner in Amboise: Beatrix Peter, 25B Rue Henry Dunant F, 37400 Amboise
www.boppard-amboise.com
Ansprechpartner in Boppard: Erika Bergmann, Südstr. 40, 56154  Boppard,
info@amboise-boppard.de/ www.amboise-boppard.com
Internetseite: http://www.amboise-valdeloire.com

Im Herzen der Touraine, dem Garten Frankreichs, liegt an der Loire das schöne Städtchen Amboise.
Bereits von den Römern, Goten und Normannen besiedelt, wurde die Stadt im 15. Jh. durch Karl VII zur Königsresidenz erklärt. Das aus diesem Jahrhundert stammende Schloss ist einer der Hauptanziehungspunkte: auf einem 60 m hohen Felsen liegend, mit herrlichem Blick auf die Stadt mit den historischen Gebäuden und der einladenden Fußgängerzone.
Leonardo da Vinci lebte und wirkte in Amboise, der Landsitz Clos-Lucé ist heute ein sehenswertes Museum. Mit ihrer auf Handel, Landwirtschaft, Weinerzeugung und Tourismus ausgerichteten Wirtschaft ist Amboise heute eine aufstrebende, ins nächste Jahrhundert blickende Kleinstadt.
Touristische Attraktionen, Sehenswürdigkeiten. Schloss aus dem 15. Jh., Haus und Museum Leonardo da Vinci, Pagode 18. Jh., Glockenturm 15. Jh.
Sonstige Besonderheiten: in den Monaten Juni, Juli und August Renaissance Schlossfestspiele.