deutsch | english
Sie sind hier: Über Boppard / Partnerstädte

Partnerstädte der Stadt Boppard

Truro - England

Besiegelung der Partnerschaft: • in Truro am 12.04.1991 • in Boppard am 25.05.1991
Örtliche Lage: Cornwall am Truro-River
Einwohnerzahl: ca. 20.000
Bürgermeister: Susan Callen
Ansprechpartner in Truro:
 
Geoff Fleet, Condurro Cottage, St. Clement, TRURO TR1 1SZ, tic@truro.gov.uk
Ansprechpartner in Boppard
 
Dr. Kurt Köther, 56154 Boppard, Tel. 06742/80110
Eva-Maria Holtey, Schultheißwies 5, 56154 Boppard, Tel. 06741/2604
Internetseite: http://www.truro.gov.uk

Truro - wahrscheinlich aus Tri-veru (die drei Flüsse) oder Tre-ru (Schlösser am Fluss) entstanden - wuchs im Schatten eines normannischen Schlosses heran. Ein erst kürzlich entdecktes Siegel aus dem Jahre 1130 belegt, dass sich in Truro eine Prüfstelle für Silberwaren befand.
1250: Gründung einer Kaufmannsgilde. Etwa 1300: Beginn der amtlichen Zinngütestempelung . Anfang des 15. Jh.: die Pest in Truro. Unter der Herrschaft von Heinrich VIII Gründung eines Dominikanerklosters.
1588: Truro erhält die Kontrolle über den Hafen von Falmouth. 17.Jh.: Königliche Münzanstalt für kurze Zeit in Truro. 1642: Im Bürgerkrieg unterstützt Truro den König und muss zur Strafe 1663 die Vorherrschaft über den Hafen Falmouth an die rivalisierende Stadt Falmouth abtreten. Im 18. Jh. erhält Truro vor Gericht einen Teil seiner früheren Kontrolle über den Fluss zurück.
Im 18. Jh. gelangt Truro durch Kupfer- u. Zinnvorkommen zu Wohlstand. Bis 1848 Zentrum eines bedeutenden Bergbaugebietes. In Truro gibt es eine Teppich- u. Wollfabrikation, eine Eisengießerei, Gerbereien, Töpfereien und ein Zinnschmelzwerk. Ende des 19. Jh. müssen zahlreiche Industrien aus Gründen des Wettbewerbs schließen.
Anfang des 20. Jh. Zusammenbruch des Zinnbergbaues und Schließung der davon abhängigen Industrie. Truro wird administratives, pädagogisches u. kommerzielles Zentrum. 1876 erhält Truro das Prädikat "City".
Sehenswürdigkeiten: Imposante Kathedrale (1910), Country-Museum, Bauten aus viktorianischer Zeit, Victoria Gardens, reizvolle Flusslandschaft. In der Nähe: Cornwalls Steilküsten und Badestrände.