deutsch | english
Sie sind hier: Stadtverwaltung / Stellenangebote

Die Stadtverwaltung Boppard bietet folgende Ausbildungsstellen zum 01.07.2020 bzw. 01.08.2020 an:

1 Dipl.-Verwaltungswirt (m/w/d)

im Angestelltenverhältnis; Studiengang Verwaltung / Verwaltungsbetriebswirtschaft

• Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre und ist verbunden mit einem Fachhochschulstudium. Voraussetzung ist die Fachholschulreife.
• Die praktische Ausbildung bei der Stadtverwaltung Boppard und die theoretische Ausbildung in der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Mayen wechseln sich ab.
• Die Studierenden erwerben nach einem erfolgreichen Studium den Abschluss "Bachelor of Arts" in den Studiengängen Verwaltung bzw. Verwaltungsbetriebswirtschaft. Sie können dabei nicht nur zwischen den genannten Studiengängen, sondern auch zwischen mehreren Schwerpunkten wählen.
• Wir erwarten eine/n motivierte/n Auszubildende/n mit Interesse im Bereich der allgemeinen Verwaltung.
• Weitere Informationen zur Ausbildung finden Sie unter www.fhoev-rlp.de.

1 Auszubildender für den Beruf des  Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre, Einstellungsvoraussetzung ist mindestens ein überdurchschnittlich guter Hauptschulabschluss.


Bildungsgang für Erzieher (m/w/d)

5 Anerkennungspraktikanten und/oder Auszubildende in Teilzeit als Erzieher für die Kindertagesstätten der Stadt Boppard in Boppard, Buchholz und  Weiler sowie in der naturnahen Kindertagesstätte Winkelholz in Oppenhausen
Das Anerkennungspraktikum dauert ein Jahr, die Teilzeitausbildung dauert 3 Jahre.

 

Wir bitten Sie, Bewerbungen mit Lichtbild, Lebenslauf und dem letzten Schulzeugnis bis zum 30.09.2019 an folgende Adresse zu senden:

Stadtverwaltung Boppard
Geschäftsbereich I
Mainzer Str. 46
56154 Boppard


Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei der Stadt Boppard

Die Stadt Boppard bietet in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Bund (IB) in den
 
5 Kindertagesstätten
(Boppard, 2 x Buchholz, Weiler, Winkelholz)

in Trägerschaft der Stadt Boppard  jeweils 1 Platz zur Ableistung eines Freiwilligen  Sozialen  Jahres (FSJ) an. Der Freiwilligendienst ist ein Angebot für junge Menschen zwischen 15 und 27 Jahren.

Das FSJ ist für alle  Menschen interessant, die ihr Leben bewusst, selbständig und sinnvoll gestalten wollen. Das Jahr bietet die Chance zur Orientierung nach der Schule, vor dem Studium oder vor dem Beruf.
Im Rahmen des Freiwilligendienstes, der zwischen 6 und 18 Monaten dauern kann, werden Seminare durchgeführt, die der Vertiefung von Arbeitsfeldern im sozialen Bereich und dem Erfahrungsaustausch dienen. Die Teilnehmer am Freiwilligendienst erhalten Taschengeld. Sie sind in der gesetzlichen Renten-, Unfall-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung versichert.

Bewerbungen nehmen die Stadtverwaltung Boppard, Mainzer Straße 46, 56154 Boppard (Telefon: 06742-10342; Mail: jochen.vickus@boppard.de) und der Internationale Bund, Freiwilligendienste, Andernacher Straße 182 – 188, 56070 Koblenz (Telefon: 0261/98357-18, Email: freiwilligendienste-koblenz@ib.de) entgegen.