deutsch | english
Sie sind hier: Stadtverwaltung / Stellenangebote

Stellenausschreibung

Die Stadt Boppard sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Elektriker/in bzw. Elektroniker/in
für Betriebstechnik oder
für Gebäude- und Infrastruktursysteme

für den Einsatz beim städtischen Bauhof in Bad Salzig.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit 39 Stunden pro Woche.

Wir erwarten eine Fachkraft mit einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung im ausgeschriebenen Beruf oder einer vergleichbaren gleichwertigen Ausbildung sowie einer gültigen Fahrerlaubnis mindestens der Klasse C 1 oder vergleichbar.

Die Entlohnung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Stadt Boppard fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders beachtet. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen Älterer sind erwünscht.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lichtbild, Lebenslauf und Zeugniskopien) sind bis zum 09.05.2018 zu richten an:

Stadtverwaltung Boppard
Geschäftsbereich I
Karmeliterstr. 2
56154 Boppard


Stellenausschreibung

Die Stadt Boppard sucht beim städtischen Bauhof zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Fahrer/in für die Kehrmaschine

Es handelt sich um eine zunächst für 2 Jahre befristete Vollzeitstelle mit 39 Stunden pro Woche. Eine weiterführende Beschäftigung ist nicht ausgeschlossen.

Wir erwarten eine Fachkraft mit einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung. Tätigkeitsschwerpunkt ist das Fahren der Kehrmaschine. Da auch kleine Instandhaltungsarbeiten auszuführen sind, wäre eine Ausbildung als KfZ-Mechaniker oder vergleichbar wünschenswert. Eine Fahrerlaubnis der Klasse C 1 ist Einstellungs-voraussetzung.

Die Entlohnung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Stadt Boppard fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders beachtet. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen Älterer sind erwünscht.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lichtbild, Lebenslauf und Zeugniskopien) sind bis zum 09.05.2018 zu richten an:

Stadtverwaltung Boppard
Geschäftsbereich I
Karmeliterstr. 2
56154 Boppard


Stellenausschreibung

Die Stadt Boppard sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Forstwirt/in

für den kommunalen Forstbetrieb.

Der Forstbetrieb umfasst den ca. 3.000 ha großen Kommunalwald der Stadt Boppard. Das Aufgabengebiet beinhaltet alle einschlägigen Waldarbeiten, schwerpunktmäßig die Mitarbeit in der Holzernte und bei Qualifizierungsarbeiten.

Wir erwarten:

• eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Forstwirt/in
• uneingeschränkte gesundheitliche Eignung
• Bereitschaft für den revierübergreifenden Einsatz (wechselweise Beschäftigung)
• Führerschein (Klasse B)
• Bereitschaft für den Einsatz des privaten PKW für Arbeitseinsätze
• Einsatzfreude und Flexibilität

Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet.
Die Entlohnung erfolgt im Monatslohn gemäß Manteltarifvertrag für die Waldarbeiter (MTW).

Die Stadt Boppard fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders beachtet. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lichtbild, Lebenslauf und Zeugniskopien) sind bis zum 09.05.2018 zu richten an:

Stadtverwaltung Boppard
Geschäftsbereich I
Karmeliterstr. 2
56154 Boppard


Stellenausschreibung

Die Stadt Boppard sucht für die Grundschule Buchholz zum Schuljahresbeginn 2018/2019 eine

Aufsichtskraft

(Betreuung und Anleitung von Kindern während Spielzeit)

Wir erwarten eine/n motivierte/n und engagierte/n Mitarbeiter/in, die/der eigenverantwortlich und selbständig die Betreuung einer Gruppe (ca. 20 Kinder) von Kindern im Grundschulalter übernimmt.

Die Arbeitszeit beträgt durchschnittlich 5 Stunden pro Woche, wobei auf Grund des „Ferienausgleiches“ 4,42 Wochenstunden vergütet werden.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Stadt Boppard fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders beachtet. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lichtbild, Lebenslauf und Zeugniskopien) sind bis zum 30.04.2018  zu richten an:


Stadtverwaltung Boppard
Geschäftsbereich I
Karmeliterstr. 2, 56154 Boppard