deutsch | english
Sie sind hier: Pressemitteilungen

Immer aktuell via

RSS | RDF | ATOM


03.12.19 15:48 Alter: 10 Tage

Thematischer Elternabend und Elternausschusswahl bei der „Winkelholzbande“

Elternausschuss

Foto: KiTa

Das größte Zimmer in der festen Behausung der naturnahen KiTa WINKELHOLZBANDE platzte aus allen Nähten. Die große Teilnehmerzahl der Eltern sprach für das Interesse an dem speziellen Thema des Abends sowie an KiTa –internen Angelegenheiten. 
In Zusammenarbeit mit der Universität Koblenz-Landau und unseren KiTa-Familien hatte die Winkelholzbande im Sommer in ihrem Waldgebiet an dem Forschungsprojekt
„Die kindliche Entwicklung der Orientierungsfähigkeit“ teilgenommen. Alle Daten wurden natürlich anonym behandelt und mit Hilfe eines Computerprogramms ausgewertet. Die Ergebnisse stellten Frau Prof. Dr.  Neidhardt und die mitarbeitenden Studentinnen ausführlich und sehr anschaulich aufbereitet den Anwesenden vor.
Nach einer interessierten Frage- und Austauschrunde und u.a. dem Fazit - Jeder Fußweg, den wir mit Kindern begleitend einüben, möglich machen, fordern und zutrauen, unterstützt die Kinder positiv in der Entwicklung ihrer Kompetenzen und das nicht nur auf die Orientierung bezogen - , ging es weiter mit auf unsere KiTa bezogenen Themen und Informationen.
Der bis zu diesem Abend amtierende Elternausschuss berichtete inhaltlich von mitarbeitenden Prozessen, die im letzten Jahr zusammen mit der KiTa bearbeitet oder besprochen wurden und von Aktionen zugunsten der Kinder.
Mit einem herzlichen Dankeschön wurden die Elternvertreter verabschiedet.
Das danach eingeleitete Wahlverfahren brachte als Ergebnis zwei erfahrene und zwei neue Mitglieder im Elternausschuss zusammen.
Nach der konstituierenden Sitzung ergab sich folgende Aufstellung:

1.Vorsitzende: Nicole Moskopp aus Hübingen
2.Vorsitzende: Petra Retzmann aus Hübingen
Schriftführerin: Meike Jacobi aus Buchholz
Beisitzer: Michaela Sisterhenn aus Oppenhausen

Das Team des Kindergartens sagt DANKESCHÖN für die große interessierte Teilnahme und rege und offene Mitarbeit bei der abendlichen Runde. Wir freuen uns wieder auf eine gute und fruchtbare Zusammenarbeit mit dem neuen Gremium der Elternvertretung.