deutsch | english
30.06.15 07:53 Alter: 6 Jahre

Hundefreizeit zu Gast in Kindertagesstätte Buchholz

Ein besonderes Erlebnis hatten die Wackelzähne der Kindertagesstätte Buchholz in der vergangenen Woche.
Im Rahmen ihrer Projektwoche war die Hundefreizeit Fleckertshöhe zu Gast.
Sieben Hundeführer waren mit ihren unterschiedlichen Hunderassen gekommen.

Ziel des Besuches war es, die Kinder mit Verhaltensweisen von Hunden bekannt zu machen, sie zu sensibilisieren für den Umgang mit Tieren und ihnen dadurch die Angst vor Hunden zu nehmen.
Zunächst stellten die Hundeführer den Kindern die zwölf Regeln des Umgangs mit Hunden vor, z.B. einem Hund nicht starr in die Augen schauen oder nicht vor einem Hund weglaufen.
Danach konnten die Kinder spielerisch kleine Befehle erlernen, mit denen sie die Tiere zu den gewünschten Verhaltensweisen bringen konnten, auch eine Belohnung durfte natürlich nicht fehlen.
Mit Hilfe von kleinen Aufgaben durften die Kinder mit einem von ihnen gewählten Tier arbeiten, z.B. den Hund an der Leine führen oder den Hund durch einen Reifen laufen lassen.
Für manches Kind war es die erste Begegnung mit einem Tier, schon das Streicheln kostete Überwindung, stolz und freudig wuchs ihr Zutrauen.
Ein tolles Erlebnis für alle Kinder und ein großes Dankeschön der Hundefreizeit Fleckertshöhe!