deutsch | english
Sie sind hier: Bildung und Sport / Stadtbücherei

Adresse + Kontakt:

Untere Fraubachstraße 8

56154 Boppard
Tel. 06742/103-11
stadtbuecherei@boppard.de

Büchereiteam:
Sonja Weinert (Leitung)
Sabine Kalkofen

Öffnungszeiten:
Montag u. Freitag
10:00 - 14:00 Uhr
Dienstag, Mittwoch,
Donnerstag
10:00 - 12:00 Uhr u.
15:00 - 18:00 Uhr

Hallo und willkommen in der Stadtbücherei Boppard

Zur Mediensuche bitte anklicken


Findus, unser Online-Leserservice

FINDUS, unser kleiner Suchfuchs, ermöglicht es Ihnen jederzeit, unser Medienangebot nach Romanen, Kinder- und Jugendbüchern, Sachbüchern zu vielen Themen, Hörbüchern, Sprachkursen, Spielfilmen auf DVD und mehr zu durchstöbern.

Sie finden hier sowohl unsere aktuellsten Neuerwerbungen als auch unsere Top20 Titel.

Sie können hier digitale Medien mithilfe Ihres gültigen Büchereiausweises in der ONLEIHE Rheinland-Pfalz ausleihen und auf Ihren PC, Ihr Tablet, Ihren eBook-Reader oder Ihren MP3-Player herunterladen. Für nähere Infos zur Nutzung der ONLEIHE scrollen Sie bitte bis zum Ende dieser Seite.

Sie können über den FINDUS Ihr Ausleihkonto einsehen, online Verlängerungen und Vorbestellungen erledigen und sich an die Rückgabe Ihrer entliehenen Medien erinnern lassen.

Hier geht's zum FINDUS und zur ONLEIHE


Wir sind umgezogen!

Wir sind für die Dauer der Sanierung des Karmelitergebäudes, unseres bisherigen Standorts, in andere Räumlichkeiten umgezogen. Sie erreichen uns nun in der ehemaligen Kneippschule, Untere Fraubachstraße 8 zu den bekannten Öffnungszeiten und unter gleichgebliebener Telefonnummer.


Wegen Renovierungsarbeiten geschlossen

Mit der Bitte um Ihr Verständnis:

Aufgrund von Renovierungsarbeiten bleibt die Stadtbücherei von Mittwoch, 4.12. bis Freitag, 6.12.2019 geschlossen.


Bilderbuchkino "Dr. Brumm feiert Weihnachten"

Bilderbuchkino: Dr. Brumm feiert Weihnachten

Winter- und weihnachtlich wird es am Montag, 2. Dezember, von 15.30 Uhr bis 16.15 Uhr bei dem Bilderbuchkino „Dr. Brumm feiert Weihnachten“ für Kinder von 4 bis 6 Jahren in der Stadtbücherei Boppard.

Was macht Dr. Brumm an Weihnachten? Weihnachten feiern natürlich! Und zu einem richtigen Weihnachtsfest gehört auch ein richtig toller Weihnachtsbaum. Mit seinen Freunden Pottwal und Dachs macht er sich auf den Weg in den Wald. Doch auch Bauer Hackenpiep will Weihnachten feiern – und schnappt ihnen den allerschönsten Baum vor der Nase weg!  Aber so schnell geben Dr. Brumm und seine Freunde nicht auf. Holen sie sich ihren Baum zurück?

Dr. Brumm sorgt auch an Weihnachten für Chaos. Eine witzige Bilderbuchgeschichte von Daniel Napp. Der Eintritt ist frei


Adventszeit ist Vorlesezeit

Bibliotheksassistentin Sabine Kalkofen mit den Adventskalendern zum Vorlesen für Vorschul- und Grundschulkinder
Bibliotheksassistentin Sabine Kalkofen mit den Adventskalendern zum Vorlesen für Vorschul- und Grundschulkinder

Die Stadtbücherei Boppard beteiligt sich auch in diesem Jahr an den landesweiten Vorleseaktionen „Dezembergeschichten“ für Vorschulkinder und Erstklässler, „Adventskalender“ für zweite bis vierte Schulklassen und "Adventsgeschichten für Senioren".

Schon ganz früh will die Stadtbücherei mit den „Dezembergeschichten“ für Vorschulkinder und Erstklässler die Lust an Geschichten und an Büchern bei den Kindern wecken. Exklusiv für diese Lesespaß-Aktion der Bibliotheken in Rheinland-Pfalz ist für das Jahr 2019 ein großer Wandkalender mit einer lustigen und spannenden Geschichte und liebevollen Illustrationen mit dem Titel Weihnachten vom anderen Stern entstanden. Das Autorenduo Carla Felgentreff und Susanne Weber schickt zwei Außerirdische auf die Erde, um dort mehr über Weihnachten und Weihnachtsbräuche zu erfahren. Ulrike Sauerhöfer hat die Geschichte liebevoll illustriert.

Aus dem Wandkalender wird den Kindern an den Wochentagen in der Vorweihnachtszeit vorgelesen. Neben der frühen Sprach- und Leseförderung ist ein Ziel der Aktion, schon die Vorschulkinder und Erstklässler über den Spaß am Zuhören für Bücher und Geschichten zu begeistern und zum Besuch der Stadtbücherei Boppard zu animieren. Dort gibt es viele weitere Geschichtenbücher, Bilderbücher, Bastelbücher und Hörbücher zum Ausleihen für die Kinder und ihre Eltern.

Für die Aktion „Adventskalender“, die sich an die zweiten bis vierten Schulklassen richtet, ist für das Jahr 2019 von der Autorin Bettina Obrecht exklusiv die Geschichte „Der Jahrhundertwinter“ geschrieben worden. In der Geschichte schneit ein Dorf ein und die Kinder nutzen diese zusätzliche Freizeit und den ungewöhnlich heftigen Schneefall für allerhand Abenteuer. Eine einfühlsame, fröhliche Geschichte, welche über die Grenzen von Generationen und Nationalitäten hinausgeht.

An jedem Schultag im Advent lesen die Lehrer/innen den Kindern ein Kapitel vor. Die Kapitel sind täglich in Umschläge verpackt und können durch Rätsel und Arbeitsblätter ergänzt werden. Wer alle Rätsel löst, erhält ein Lösungswort und kann an einer Verlosung teilnehmen.

Um noch mehr Begeisterung für das Lesen zu wecken, erhält jede Klasse einen Gutschein über einen Besuch der Stadtbücherei Boppard. Dort gibt es viele weitere Geschichtenbücher, Kinderbücher, Bastelbücher und Hörbücher zum Ausleihen für die Kinder und ihre Eltern.

Die Vorleseaktion "Adventgeschichten für Senioren" richtet sich speziell an ältere Zuhörer ab ca. 70 Jahre. Die Geschichten, exklusiv von dem bekannten Autor THILO geschrieben, spielen im Kosmos einer Vier-Generationen-Familie. Im Mittelpunkt steht eine rüstige Rentnerin namens Renate, die in der Adventzeit viel erlebt. Ein Tanzkurs wird Anlass einer inspirierenden Begegnung...  Ein Teil der Geschichten eignet sich zum Vorlesen für Menschen mit Demenz. Die Geschichten animieren zum Erzählen und gegenseitigen Austausch.

Die Advent-Vorleseaktionen wurden von der Arbeitsgruppe „Lesespaß in der Bücherei“ unter Federführung des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz entwickelt und zentral erstellt. Sie sind Teil der Initiative „Leselust in Rheinland-Pfalz“.


Die Tonies sind los: 130 Toniefiguren stehen zum Ausleihen bereit!

Tonies, unser neues Medienangebot

Frage: Was hat zwei verschieden große Ohren und bietet Hörspielspaß in einem ungewöhnlichen Format? Antwort: Ein digitales Audiosystem mit integriertem Lautsprecher, gut gepolstert in einem Würfel, kinderleicht bereits von ab Dreijährigen zu bedienen - kurzum: die Toniebox.

Statt CD und Kassette kommt das Hörvergnügen über witzige Hartgummi-Spielfiguren: den Tonies. Zum Abspielen stellt man diese auf die Toniebox. In jedem Tonie ist ein NFC-Chip verbaut, der die vorab gespeicherten Informationen an die Box weitergibt.

Was anfangs als Geheimtipp galt, hat sich zu einem absoluten Renner unter den Kindermedien entwickelt. Überall sind die Tonies los... selbstverständlich auch bei uns.

In unserem Tonie-Angebot sind Geschichten von: Sams, Conni, Bibi Blocksberg, Benjamin Blümchen, dem kleinen Drachen Kokosnuss, Wickie, Heidi, der Kuh Lieselotte, Mama Muh,  Räuber Hotzenplotz, das kleine Gespenst, der kleine Wassermann, Ritter Rost, der kleine Rabe Socke, Käpt'n Sharky und vieles mehr.

Wir verleihen die Figuren für jeweils zwei Wochen, maximal vier pro Ausleihe.

Nachschub bei den Tonies:

Toniefans dürfen sich freuen, wir haben viele neue Figuren im Angebot. 130 Toniefiguren stehen zum Ausleihen bereit.


Lesespaß mit dem Lesepass

Praktikantin Jessica Löser mit der Lesespass-Schatzkiste

Extragroße Schatzkiste mit Geschenken für fleißige Leserinnen und Leser!

"Lesespaß mit dem Lesepass", so heißt unsere Aktion, die Kinder und Jugendliche dauerhaft zum Lesen motivieren soll. Alle Kinder von 6 - 12 Jahren können mitmachen und bekommen bei jeder Ausleihe von Büchern einen Stempel in ihren Lesepass.

Wer fleißig liest und Stempel sammelt, wird von uns belohnt. Er darf sich sobald der Lesepass voll ist, etwas Tolles aus unserer supergroßen Schatzkiste aussuchen.

Die schöne Schatzkiste hat Jessica Löser in ihrem Praktikum bei uns gebastelt. Gemeinsam mit ihr haben wir sie mit vielen kleinen Überraschungen gefüllt.


Ausleihe digitaler Medien über die ONLEIHE Rheinland-Pfalz

Wir machen mit

Mit über 70 weiteren Bibliotheken beteiligen wir uns an der ONLEIHE Rheinland-Pfalz.

Die Nutzung der ONLEIHE über uns funktioniert so: Jeder, der im Besitz eines gültigen Ausweises unserer Stadtbücherei ist, kann sich über unseren FINDUS oder direkt über die Homepage der ONLEIHE Rheinland-Pfalz anmelden, im Bestand stöbern, seine Auswahl treffen und, sofern verfügbar, direkt auf seinen PC, sein Tablet, seinen eBook-Reader oder seinen MP3-Player herunterladen. Und das rund um die Uhr. Mittlerweile umfasst das Angebot über 80.000 eMedien, darunter Romane, Kinder- und Jugendbücher, Sachbücher, Hörbücher, Sach- und Lernvideos, Musikmedien, Zeitschriften, Zeitungen und eLearning-Kurse für die berufliche und private Weiterbildung.

Die Ausleihe aus der ONLEIHE ist für Mitglieder der angeschlossenen Bibliotheken kostenlos. Auch Mahngebühren fallen keine an, da mit Ablauf der Leihfrist eine automatische "Rückgabe" erfolgt. Die Nutzungsdauer beträgt für eBooks und eAudios 21 Tage. eVideos können 7 Tage ausgeliehen werden. eMagazines stehen einen Tag zur Verfügung. Und ePapers haben Leihfristen zwischen einer und 24 Stunden. Die Anzahl der gleichzeitig ausleihbaren Medien liegt bei 30 Titeln. Über die Vormerkerfunktion kann sich der ONLEIHE-Nutzer benachrichtigen lassen, wenn ein entliehener Titel wieder verfügbar ist. Es können gleichzeitig bis zu 10 Medien vormerkt werden.

Weitere Infos erfahren Sie vor Ort bei uns in der Stadtbücherei Boppard oder unter www.onleihe-rlp.de


76479