deutsch | english
You are here: Bildung und Sport / KiTa Wunderland Boppard am Rhein / Unser Bild vom Kind

Kontakt:

Rheinallee 18
56154 Boppard

Tel. 0 67 42 / 80 40 25 9
E-mail: kitaboppard@t-online.de

Leitung: Elena Borsutzky


Unsere Öffnungszeiten

Mo-Do 7:30-16:00 Uhr  
Fr 7:30-14:30 Uhr

Unsere Bring- und Abholzeiten sind zwischen 7:30-9:00 Uhr sowie 14:00-16:00 Uhr


Unser Bild vom Kind

Wir sehen jedes Kind als Wunder und somit als etwas sehr Wertvolles an. Jedes Kind hat das Recht auf Akzeptanz seiner selbst, seiner individuellen Persönlichkeit, seiner Stärken und Schwächen und Bedürfnisse.

Kinder sind kleine Menschen mit den gleichen Rechten wie Erwachsene. Ihre Würde ist unantastbar und sie haben ein Recht darauf, auf dem Weg zu einer eigenständigen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit begleitet und gefördert zu werden.

Kinder lernen aktiv, ganzheitlich, selbstgesteuert und oft unbewusst. Sie sind wissbegierig, sammeln stets neue Erfahrungen und erkunden ihre Welt in ihrem eigenen Tempo. Die angeborene Neugierde unterstützt die Kinder bei ihrer Erkundungstour.

Wir sehen das Kind als Akteur seiner eigenen Entwicklung an. Jedes Kind kommt mit bereits angelegten Fähigkeiten zu Welt, die durch Anreize gefördert und weiterentwickelt werden. 

Jedes Kind hat das Recht mitzuwirken (Partizipation) und seinem Alter entsprechende Entscheidungen selbst zu treffen.

Kinder sind von Natur aus beziehungsfähig und angewiesen auf Bindungen. Der Aufbau von Beziehungen ist ein aktiver Prozess, der vom Kind gesteuert wird. Kinder sind soziale Wesen. Sie benötigen andere Menschen um sich entwickeln zu können. In der Gemeinschaft mit anderen Kindern profitieren sie auf verschiedenen Ebenen. Sie lernen am Vorbild, ahmen nach, erlernen soziale Kompetenzen etc..

Kinder sind aufmerksam. Sie nehmen durch Beobachtungen ihre Umwelt wahr und sind empfänglich für emotionale Schwingungen.

Durch Beobachtung und Erkundung erschließen sie sich langsam und Stück für Stück ihre Welt. Sie entwickeln eigene Logiken und sind sehr interessiert am Geschehen in ihrem Umfeld.