Rhein-Hunsrück Entsorgung informiert:
Die Gelbe Tonne kommt!

In der Stadt Boppard und den dazugehörigen Ortsbezirken wird ab dem 1. Dezember 2021 an alle bewohnten Grundstücke die Gelbe Tonne zur Sammlung von Verkaufsverpackungen ausgeteilt.

Die Verteilung der Gelben Tonnen wird in Boppard und den Ortsbezirken ca. 3 - 4 Wochen dauern.
Die Gelben Tonnen werden mit einem Adressaufkleber versehen sein, sodass man seine Tonne leicht erkennen kann.

Das zugewiesene Volumen der Gelben Tonne richtet sich nach der Anzahl der Personen, die auf einem Grundstück leben und nach bundesweiten Erfahrungswerten.

Bitte unbedingt beachten: Die Gelben Tonnen werden erst ab dem 01.01.2022 geleert. Bis dahin erfolgt die Einsammlung weiterhin über den Gelben Sack.

Die Rhein-Hunsrück Entsorgung (RHE) bittet darum, die ausgelieferte Tonne ab Januar 2022 für ein paar Wochen auszuprobieren. Sollten das Volumen dann nicht ausreichen, kann die Gelbe Tonne gegen eine größere oder kleinere Tonne getauscht werden.

Gewerbliche Unternehmen, Verwaltungen, Institutionen und andere Herkunftsbereiche können ebenfalls eine Gelbe Tonne erhalten. Bitte bei der RHE unter https://www.rh-entsorgung.de/de/Service/Gelbe-Tonne/ schriftlich beantragen.

Gelbe Säcke werden ab dem 01.01.2022 nur noch im absoluten Ausnahmefall ausgegeben, z. B. bei extremen Stellplatzproblemen auf dem Grundstück. Dies muss im Vorfeld beantragt werden. Die Ausgabe der Säcke erfolgt dann über Coupons. Was in die Gelbe Tonne kommt und was nicht, kann auf der Homepage der RHE (www.rh-entsorgung.de) ersehen werden. Weitere Fragen beantwortet die RHE gern unter 0 67 63/ 30 20 0 oder schicken Sie eine E-Mail an gelbetonne@rh-entsorgung.de.