Die Stadt Boppard sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter/in (m/w/d)

für den Empfangsbereich der Stadtverwaltung.

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit 17 Stunden pro Woche, die überwiegend nachmittags zu leisten ist.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Erste/r Ansprechpartner/in im Empfangsbereich
  • Bedienung der Telefonzentrale
  • Bearbeitung der Ausgangspost
  • Verwaltungsaufgaben

Wir erwarten eine Fachkraft mit einer Ausbildung als Bürokauffrau/mann bzw. vergleichbarer Qualifikation, die eigenständig und verantwortungsbewusst arbeitet, fundierte EDV- und Internetkenntnisse besitzt und kommunikativ ist. Darüber hinaus stehen ein gutes Ausdrucksvermögen, Bürgerfreundlichkeit, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit sowie Zuverlässigkeit im Anforderungsprofil.

Die Entlohnung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Stadt Boppard fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders beachtet. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen Älterer sind erwünscht.

Bitte reichen Sie bei Bewerbungen ausschließlich Kopien ein, eine Rücksendung erfolgt nicht! Die Löschung ihrer persönlichen Daten sowie die Vernichtung ihrer eingereichten Unterlagen wird zugesichert.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lichtbild, Lebenslauf und Zeugniskopien) sind bis 29.02.2024 zu richten an personal@boppard.de oder

Stadtverwaltung Boppard

Fachbereich 1                                             

Mainzer Straße 46

56154 Boppard