Die Stadt Boppard sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Verwaltungsfachangestellte/n (m/w/d)

in Vollzeit (unbefristet) im Fachbereich 3 (Bürgerdienste).

Die Beschäftigung erstreckt sich überwiegend auf Tätigkeiten im Bereich öffentliche Sicherheit und Ordnung (20 %), Marktwesen (10 %), Feuerwehrwesen (55 %) und Fahrschulwesen sowie Verkehrsangelegenheiten (15 %).

Das Aufgabengebiet umfasst:

Öffentliche Sicherheit und Ordnung:

  • Anmeldung von offenen Feuerstellen und Verbrennen von pflanzlichen Gartenabfällen
  • Anmeldung von Sankt Martinsumzügen
  • Vollzug des LImSchG (Ausnahmegenehmigungen nach § 4 LImSchG)
  • Erstellung von Kassenanweisungen etc..

Marktwesen:

  • Selbständige Durchführung/Organisation und Abwicklung von eigenen Veranstaltungen (Zwiebelmarkt/Wochenmärkte)

Feuerwehrwesen:

  • Erstellung von Kostenbescheiden
  • Abrechnung Sterbeunterstützungskasse
  • Abrechnung von Verdienstausfällen
  • Bearbeitung von Personal-/Fahrzeugakten
  • Erstellung von Urkunden (Ernennungen/Entpflichtungen)
  • Rechnungsbearbeitung
  • Lehrgangsbearbeitung etc..

Fahrschulwesen/Verkehrsangelegenheiten:

  • Aufgaben nach dem Fahrlehrergesetz/Antrags- und Ausstellungsverfahren der Fahrerlaubnis
  • Fahrschulüberwachung/Führung der Fahrschulakten etc…
  • Erstellung von Bauhofaufträgen etc..

Wir erwarten:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder einen vergleichbaren Abschluss
  • souveräner Umgang mit moderner Bürokommunikation und Standardsoftware
  • Motivation, Teamfähigkeit, guter Ausdruck in Wort und Schrift

Wir bieten eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in der Kommunalverwaltung mit umfangreichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und die Möglichkeit, sich fortzubilden.

Die Entlohnung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 8 TVöD.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Boppard fordert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders beachtet. Bewerbungen Älterer sind erwünscht.

Bitte reichen Sie bei Bewerbungen ausschließlich Kopien ein, eine Rücksendung erfolgt nicht! Die Löschung ihrer persönlichen Daten sowie die Vernichtung ihrer eingereichten Unterlagen wird zugesichert.

Bewerbungen (mit Hinweis auf die gewünschte Stelle) mit den üblichen Unterlagen (Lichtbild, Lebenslauf und Zeugniskopien) sind bis zum 29.02.2024 entweder per Mail an personal@boppard.de zu richten oder an:

Stadtverwaltung Boppard

Fachbereich 1

Mainzer Straße 46

56154 Boppard